Céline Renaud, CEO

Céline Renaud - Unternehmertum aus Passion 



2005 gründet die damals 29-jährige Céline Renaud ihr Unternehmen JMC Lutherie SA zusammen mit dem talentierten Gitarrenbaumeister aus dem Vallée de Joux, Jeanmichel Capt. Die Manufaktur stellt Gitarren und Lautsprecherboxen vorrangig aus 350 Jahre alter Tonholzfichte aus dem Risoud-Wald her. Dieser wagemutige Schritt beruht auf einem Lebensentwurf, in dem sich die Liebe zur Natur, zur Musik und zur Freiheit eindrucksvoll vereinen.

Eine Vielfalt
an Interessen und eine besondere Leidenschaft für kulinarische Genüsse zeichnen Céline Renaud aus, die ihren Abschluss an der Hotelfachschule Lausanne, eine der renommiertesten Hochschulen im Bereich Management für die Hotel - und Gaststättenbranche, machte. Ihre gut zehn Jahre währende Tätigkeit im Industriezweig hochwertiger Uhren stellt einen Meilenstein ihrer Karriere dar. Während dieser Zeit erwarb sie ihre interdisziplinäre Erfahrung, zunächst im Marketing - und Eventbereich mit der Marke Jaeger-LeCoultre, dann mit einem betriebswirtschaftlichen Abstecher in die Industrie und schließlich als Verantwortliche für das internationale Finanzcontrolling bei Breguet, dem Schmuckstück der Swatch Group. 2004 lernt sie den Künstler und Gitarrenbauer Jeanmichel Capt kennen.

Als sich 2005 die Gelegenheit zur Unternehmensgründung ergab, verließ sie sich auf ihre Intuition
und zögerte keine Sekunde, denn sie war sofort von den Fähigkeiten und vor allem von der immensen Kreativität des Gitarrenbauers Jeanmichel Capt überzeugt. Sie erinnert sich: „Als Jeanmichel Capt mir seine Werkstatt zeigte, hatte ich das Gefühl, vor einem dieser großen Uhrmacher und Erfinder wie Antoine LeCoultre oder Abraham-Louis Breguet zu stehen. Und als er mich bat, ihm zu helfen, habe ich sofort Ja gesagt.“ Ihre Liebe zur Natur und zur Musik fand in diesem neuen Beruf, den sie für sich erfand, ihren Ausdruck. Denn Mut und Kühnheit sind notwendig, wenn man die Herausforderung, von einem Beruf wie dem des Gitarrenbauers zu leben, annehmen will. 2010 wurde sie zu einer der 100 herausragenden Persönlichkeiten der französischsprachigen Schweiz gewählt.

Präsentation